Jonglieren I / II / III 

Bewegungs- und Heilkunst und Hirntraining

Jonglieren – das spielerische Geschicklichkeitstraining für Hirn und Hände, welches das Sehvermögen verbessert, uns fröhlich und das Leben einfacher macht.

Inhalt / Zum Unterricht
Erlernen der Ein- bis Vierball-jonglage sowie Keulen- und Ringjonglage. Contactjonglage. Passing mit PartnerIn. Kinesiologische Übungen in Verbindung mit Jonglage. Koordination, Geschicklichkeit, Reaktion und Rhythmusgefühl trainieren. Diverse Drei- und Vierballmuster erarbeiten.

Themen
Feinmotorik der Hände • Musikalität und Rhythmusgefühl • Gleichgewichtssinn • spielerisch-leichtes Bewegen • Zeitlosigkeit und Zufriedenheit • Körper und Objekt • Spielfreude • Steigerung des Konzentrationsvermögens • Schulung der räumlichen Vorstellung • Optimierung der Lernfähigkeit durch den Einsatz beider Hirnhälften

Zielgruppe
Die Kurse können von allen interessierten Erwachsenen ab ca. 16 Jahren bis ins hohe Alter besucht werden.
Speziell geeignet ist Jonglierunterricht für Menschen, die behaupten „zwei linke Hände“ zu besitzen.

Besonderes
Bitte Bewegungskleider und Schläppli oder rutschfeste Socken mitbringen.

Jonglieren kann man auch im Einzelunterricht lernen.

 

Weitere Angebote:
Einzelunterricht Jonglieren oder Choreografie von eigenen Jongliernummern oder

Jonglieren für Erwachsene und Kinder im Park

 

 

 

Jonglieren mit Hirntraining über Mittag

für EinsteigerInnen

25. Okt - 13. Dez. 2018

8 x jeweils Do. 12.30 - 13.30

Kursgebühr: Fr. 380.-

 

 

Abendkurse:

Jonglieren und

Hirntraining I

wöchentlicher Grundkurs

für EinsteigerInnen

18. Okt. - 13. Dez. 2018

9 x am Do. 18.00– 19.15

Kursgebühr: Fr. 423.-

 

 

Jonglieren II

Aufbaukurs für Personen

mit Grundkenntnissen

10. Jan. - 27. Juni 2019

18 x am Do. 18.00 - 19.15

(ausgen. 31.1., 7./14./28.3., 18./25.4., 30.5.2019)

Kursgebühr: Fr. 828.-

(zahlbar in 2 Raten)

 

 

Jonglieren II/III

für Personen mit Jongliererfahrung
16. Okt. 2018 – 25. Juni 2019
30 x am Di. 18.00 - 19.15

(ausgen. 18./25.12.2018, 1.1., 5./12.3., 16./23.4.2019)
Kursgebühr: Fr. 1350.–

(zahlbar in 2 Raten)


Ein späterer Einstieg ist in allen Kursen nach Absprache ev. möglich.

 

 

 


 

 

  nach oben